Rundreise "Höhepunkte Australiens" & Stopover in Hongkong

Rundreise "Höhepunkte Australiens" & Stopover in Hongkong

Entdecken Sie die Höhepunkte Australiens wie die Städte Melbourne und Sydney, die "Great Ocean Road", das "Red Center" mit dem berühmten Uluru ( Ayers Rock) und das "Great Barrier Reef", das größte Riff der Welt, um nur einige der unzähligen Höhepunkte zu nennen. Hierzu zählt sicherlich auch die Zugfahrt mit dem legendären GHAN. Um die lange Anreise angenehmer zu gestallten haben Sie die Möglichkeit die pulsierende Metropole Hongkong bei einem Stopover zu erkunden. Im Grundpaket sind 31 Übernachtungen enthalten, das angegebene Preisbeispiel wurde mit Abflug ab Frankfurt am 03.03.2019 ermittelt. Reisedatum sowie Abflughafen, Aufenthaltsdauer und Hotels können Ihren individuellen Wünschen entsprechend angepasst werden.

  • Themen:

Ihr Reiseablauf

03/03/2019ECONOMY

Frankfurt Main

Hong Kong

Deutschland
Frankfurt Main / 12:45
Cathay Pacific CX 288 Cathay Pacific
11h 05min nonstop
China
(+1) 06:50 Hong Kong Intl
04/03/2019 06/03/2019

Hong Kong

Über das Reiseziel

Wer in das Labyrinth von Hongkongs Straßen eintaucht, fühlt sich unweigerlich in einen utopischen Film versetzt. Die dichte, himmelhohe Bebauung, das Glitzern der Leuchtreklamen und gläsernen Fassaden, die enorme Zahl von Menschen – all dies lässt den Puls schneller schlagen. Und dann steht man plötzlich an der Hafenfront, geht an Bord einer Fähre und stellt fest, dass sich die engen Schluchten der Wolkenkratzer in ein majestätisches Panorama verwandelt haben, man atmet eine frische Meeresbrise statt der Mixtur aus Stadtluft und den Gerüchen der Garküchen ein. Hongkong verdankt seine Position als Seehandelsstadt seit Alters her dem vor den herbstlichen Taifunen geschützt liegenden Hafen. Im wahrsten Sinne also sind Wind und Wasser, "Feng" und "Shui", die Lebenselixiere der Stadt. Die beiden Elemente sind heute, mythisch überhöht, in vielen Alltagsfragen Chinas noch immer von grundlegender spiritueller Bedeutung. Das überwältigende Panorama der Skyline, die unzähligen Einkaufsmöglichkeiten, alle Kochtöpfe östlicher und westlicher Prägung, das schillernde Nachtleben und viele "grüne Flecken" auf kleinen Inselchen geben der "Super City" ihr unverwechselbares Gesicht. Das öffentliche Verkehrsnetz (U-Bahn, S-Bahn, Busse und Fähren) ist gut ausgebaut, Taxis sind günstig – die Stadt lässt sich somit ganz problemlos "erfahren". In Hongkong herrscht subtropisches Klima, die Monate September bis November gelten als die beste Reisezeit. Die Wintermonate sind kühler, ab März steigen dann Temperatur und Luftfeuchtigkeit, im Sommer regnet es bei schwülwarmer Luft häufiger.

Mehr Info
 

Transfer vom Flughafen zur Unterkunft

Shuttle Standard (Bus)
| 2

Harbour Plaza 8 Degrees

  • 199 kowloon city road, tokwawan, kowloon, hong kong, Not defined
Zimmer:
City Superior (1) - NUR ZIMMER
 

Transfer von der Unterkunft zum Flughafen

Shuttle Standard (Bus)
06/03/2019ECONOMY

Hong Kong

Melbourne

China
Hong Kong Intl / 00:05
Cathay Pacific CX 105 Cathay Pacific
9h 10min nonstop
Australien
12:15 Melbourne Intl
06/03/2019 07/03/2019

Melbourne

Über das Reiseziel

Melbourne ist eine moderne Metropole am Ufer des Yarra River und bekannt für seine vielen Gärten, Parks und Freiflächen, die zusammen fast ein Drittel der Stadt einnehmen. Es gibt mehr als 50 000 Pflanzenarten in Melbournes Royal Botanic Gardens und diese Sammlung gibt einen Einblick in die reiche einheimische Flora der Stadt und ihrer Umgebung. Die Stadt wird auch immer beliebter als kulinarische Destination, mit dem Southbank und Arts Center mit Restaurants, Bars und Live-Unterhaltung. "Doing the block" ist ein bekannter Ausdruck für eine Erkundung der versteckten Gassen und kleinen Straßen rund um die Bourke, Collins und Flinders Straßen, während der Queen Victoria Markt ein beliebter Einkaufsort ist, für Kleidung, Kunst, Spielzeug, Kunsthandwerk und Gemüse der hier seit über einem Jahrhundert verkauft wird.

Mehr Info
| 1

Vibe Savoy Hotel Melbourne

  • 630 little collins streets,
Zimmer:
Zimmer QUEEN SIZE BETT (1) - NUR ZIMMER
07/03/2019 04/04/2019

Höhepunkte Australiens Rundreise

Kategorie Superior

Unser umfassendstes Australien-Erlebnis. Bei dieser Rundreise besichtigen Sie die Glanzpunkte Australiens. Diese Reise ist ideal für jeden Erstbesucher. Sie besuchen den Kakadu Nationalparks sowie die Highlights des Südostens, wie zum Beispiel Kangaroo Island, die berühmte Great Ocean Road mit den „12 Aposteln“ und die Städte Melbourne und Sydney. Sensationell auch die Fahrt mit dem legendären Zug, dem Ghan, von Alice Springs über Katherine nach Darwin.


1. Tag Do: Melbourne (F/A)

Bei Ankunft am Flughafen von Melbourne werden Sie erwartet und zu Ihrem Rundreise-Hotel in der Stadtmitte gebracht. Am späten Nachmittag begrüßt Sie Ihre Reiseleitung, und zur Einstimmung erwartet Sie gleich ein wahrer Hochgenuss für Gaumen und Augen, wenn Sie an Bord des preisgekrönten Straßenbahn-Restaurants durch die Straßen der Hauptstadt des australischen Bundesstaates Victoria „rollen“ und ein dreigängiges Abendessen mit Wein genießen.

Hotel: Vibe Savoy, Melbourne, 3 Nächte


2. Tag Fr: Melbourne (F)

Auf der morgendlichen Rundfahrt lernen Sie Australiens zweitgrößte Stadt am Yarra River, mit seinen viktorianischen Häuserzeilen, vielen historischen Gebäuden und großzügigen Parks ausführlich kennen. Sie sehen u.a. die Queen Victoria Markets, die Fitzroy Gardens mit Captain Cook’s Cottage, die historische Flinders Street Station, den Federation Square, die Rennstrecke des Formel 1 Grand Prix, den Shrine of Remembrance und besuchen den Botanischen Garten. Der Nachmittag steht Ihnen dann zur freien Verfügung und Sie können Melbourne weiter individuell erkunden.


3. Tag Sa: Great Ocean Road – Warrnambool (F/A)

Fahrt über Geelong zur Küste und dann über die Orte Torquay, Lorne und Apollo Bay zur Great Ocean Road, eine der spektakulärsten Küstenstraßen der Welt. Im Port Campbell-Nationalpark erwarten Sie bizarre Felsformationen, wie z.B. die „Zwölf Apostel”, Loch Ard Gorge oder die Überreste der London Bridge, die in Jahrtausenden von Wind und Meer aus dem Sandstein geformt wurden. Tagesziel ist der Küstenort Warrnambool, der 1840 als Wal- und Robbenfängersiedlung gegründet wurde.

Hotel: Quality Suites Deep Blue, Warrnambool


4. Tag So: Warrnambool – Mt. Gambier – Naracoorte (F/A)

Im Tower Hill State Game Reserve besuchen Sie Worn Gundidj, eine Kooperative der Nachfahren des Koroit Gundidj Eingeborenen-Stammes. Sie erhalten Einblicke in Flora und Fauna sowie den örtlichen Vulkanismus aus Sicht der Aborigines. Mit etwas Glück sehen Sie hier auch freilebende Koalas. Bei Mt. Gambier können Sie den Blue Lake bestaunen. Der Kratersee ist für seine mysteriösen Farbwechsel bekannt. Landeinwärts erreichen Sie das Coonawarra-Weinanbaugebiet und probieren auf dem Weingut Wynns Estate die exzellenten Weine dieser Region. Eine Führung im Tropfsteinhöhlen-System der Naracoorte Caves ist ein weiterer Höhepunkt des Tages.

Hotel: William Macintosh Motor Lodge, Naracoorte


5. Tag Mo: Victor Harbor – Kangaroo Island (F/A)

Fahrt zur Fleurieu-Halbinsel zu einem mittäglichen Aufenthalt in der Ortschaft Victor Harbor. Von Cape Jervis an der Spitze der Halbinsel setzen Sie später mit der Fähre zur Kangaroo Island über. Die drittgrößte Insel Australiens liegt 13 km vom Festland entfernt und wird wegen ihrer vielfältigen Tierwelt auch als „Zoo ohne Zaune” bezeichnet.

Hotel: Seafront Hotel, Kangaroo Island, 2 Nächte


6. Tag Di: Kangaroo Island (F/M)

Die Erkundung von Kangaroo Island beginnt mit den Naturattraktionen im Flinders Chase-Nationalpark. Hier sehen Sie u.a. den Leuchtturm am Cape du Couedic, Admirals Arch sowie die spektakuläre Felsformation der Remarkable Rocks, die anmuten, als wären sie einem surrealistischen Gemälde von Salvador Dali entsprungen. Im Hanson Bay Wildlife Sanctuary treffen Sie auf Kängurus, Wallabies, Echidnas und Possums. Hanson Bay ist auch der ideale Ort auf Kangaroo Island, um kuschelige Koalas in der freien Natur zu beobachten. Nach dem Mittagessen treffen Sie an der Seal Bay einen Ranger, der Sie auf einem Strandspaziergang zu einer Seelöwen-Kolonie begleitet.


7 Tag Mi: Glenelg – Adelaide (F)

Rückkehr zum Festland und Weiterreise zu einem mittäglichen Aufenthalt in Glenelg, dem Strandvorort von Adelaide mit seinem charakteristischen Pier. Am Nachmittag stellt sich die Hauptstadt Südaustraliens auf einer Rundfahrt vor. Die „Stadt der Kirchen“ glänzt mit stilvollen alten Gebäuden insbesondere entlang der North Terrace, sowie gepflegten Parks und dem Botanischen Garten. Anschließend verbringen Sie einen freien Abend.

Hotel: Adabco Boutique Hotel, Adelaide


8. Tag Do: Adelaide – Alice Springs (F)

Nach dem Frühstück werden Sie zu Ihrem Weiterflug nach Zentralaustralien zum Flughafen gebracht. Nachmittags besuchen Sie hier den preisgekrönten Alice Springs Desert Park, wo Sie die einzigartige Tierwelt des zentralaustralischen Outbacks erleben und bei einer Führung Faszinierendes über die Nahrungssuche und Medizin der Aborigines erfahren.

Hotel: Crowne Plaza Alice Springs Lasseters


9. Tag Fr: Alice Springs – Kings Canyon (F/A)

Heute Morgen erkunden Sie die legendäre „Outback-Stadt“ u.a. mit einem Besuch des Royal Flying Doctor Service sowie der historischen Telegrafenstation und Sie genießen den Panoramablick vom ANZAC Hill auf die Outback-Stadt und die umliegende Bergkette. Nachmittags führt die Weiterfahrt durch die rotbraune Steppenlandschaft zum grandiosen Kings Canyon im Watarrka-Nationalpark, wo Sie abhängig von Wetter und Jahreszeit vielleicht noch die George Gill Ranges im Licht des Sonnenuntergangs erleben können.

Hotel: Kings Canyon Resort


10. Tag Sa: Kings Canyon – Uluru (F/A)

Frühmorgens bietet eine geführte Rundwanderung am oberen Rande des Kings Canyons herrliche Aussichten auf faszinierende Felslandschaften, atemberaubende Überhänge und Steilwände, wie mit dem Messer geschnitten. Alternativ führt ein bequemer Spaziergang zu einem Aussichtspunkt am Boden der Schlucht. Nach einem Aufenthalt auf der Kings Creek Station reisen Sie weiter zum Ayers Rock Resort. Später genießen Sie das Farbenspiel der untergehenden Sonne am Monolith Uluru (Ayers Rock) bei einem stilvollen Glas Sekt, bevor Sie mit einem Gourmet-Barbecue direkt im Nationalpark verwöhnt werden und den hier in der Wüste besonders hell strahlenden südlichen Sternenhimmel erklärt bekommen.

Hotel: Voyages Desert Gardens Hotel, Ayers Rock, 2 Nächte


11. Tag So: Uluru-Kata Tjuta-Nationalpark (F)

Bei dem ebenso faszinierenden Sonnenaufgang wird der heilige Berg der Aborigines langsam wieder in rote Farbe getaucht, die er dann im Tagesverlauf einem Chamäleon gleich stetig verändert. Nach dem Frühstück zurück im Hotelrestaurant besuchen Sie die nahe gelegene Felsformation Kata Tjuta (Olgas) mit einem Spaziergang zwischen den riesigen Felsdomen der Walpa Gorge. Nachmittags erwartet Sie eine Tour entlang der Basis des Uluru, auf der Sie Wasserlöcher und Grotten mit Felsmalereien sehen. Wer will, kann den Felsberg entlang des ausgewiesenen Weges ganz umwandern. Nach dem Besuch im Besucherzentrum des Nationalparks steht der Abend zur freien Verfügung.


12. Tag Mo: Ayers Rock – Alice Springs - GHAN (F/A)

Nach dem Frühstück können Sie noch etwas Zeit im Ayers Rock Resort verbringen und vielleicht die Läden und Galerien erkunden. Später führt die Reise zurück nach Alice Springs, wo Sie eine nostalgische Zugfahrt mit dem legendären GHAN über Katherine nach Darwin im Gold Service Schlafabteil erwartet, auf der Sie auch kulinarisch verwöhnt werden.

Übernachtung: GHAN, Gold Service Abteil


13. Tag Di: GHAN - Katherine Gorge – Darwin (F/M)

Nach dem Frühstück im Bord-Restaurant erreichen Sie Katherine. Im Nitmiluk-Nationalpark steht eine Bootsfahrt auf dem Katherine River, der hier ein grandioses Schluchtensystem gegraben hat, auf dem Programm. Genießen Sie die Fahrt durch Licht und Schatten, vorbei an steilen Felswänden. Nachmittags führt die Zugfahrt weiter von Katherine nach Darwin, der tropischen Hafenstadt und Hauptstadt des Northern Territories, wo Sie einen freien Abend genießen.

Hotel: Vibe Waterfront Hotel, Darwin


14. Tag Mi: Darwin – Kakadu-Nationalpark (F/A)

Auf einer Orientierungstour erleben Sie heute Morgen die tropische Hauptstadt, und sehen u.a. das Parlamentsgebäude und den Botanischen Garten. Dann führt die Weiterfahrt in die Wildnis des Kakadu-Nationalparks, der von der UNESCO als Weltnatur-erbe geschützt ist. In Ubirr, einer bedeutenden Kultstätte der Aborigines, bekommen Sie faszinierende und uralte Felszeichnungen erklärt und genießen die fantastische Aussicht über die Schwemmebene, je nach Wetterlage bei einem Glas Sekt zum stimmungsvollen Sonnenuntergang.

Hotel: Mercure Kakadu Crocodile Hotel, Jabiru, 2 Nächte


15. Tag Do: Kakadu-Nationalpark (F/A)

Morgens können Sie einen fakultativen Rundflug über den Nationalpark unternehmen. In Nourlangie, einer weiteren Kultstätte der Ureinwohner, gibt es uralte Felsmalereien zu bestaunen. Im Bowali-Besucherzentrum informiert eine Ausstellung über die hiesige Flora und Fauna. Nachmittags erwartet Sie eine abenteuerliche Bootsafari auf dem Yellow Water Billabong. Bei der Fahrt auf der mit Seerosenteppichen bezogenen Süßwasserlagune können Sie die artenreiche Vogelwelt und wahrscheinlich auch Salzwasserkrokodile beobachten.


16. Tag Fr: Kakadu Nationalpark – Litchfield-Nationalpark – Darwin (F/A)

Fahrt westwärts zum Litchfield-Nationalpark auf dem Hochplateau der Tabletop Ranges. Der Nationalpark ist bekannt für seinen Monsoon-Regenwald und malerischen Wasserfälle. Sie besuchen u.a. die Florence und Wangi Falls mit Gelegenheit zum Schwimmen, und sehen riesige Termitenhügel. Schließlich führt die Reise zurück nach Darwin, wo Sie das Abendessen im Wharf One Restaurant direkt an der Stokes Hill Wharf im Hafen erwartet.

Hotel: Vibe Waterfront Hotel, Darwin


17. Tag Sa: Darwin – Cairns (F)

Den programmfreien Tag in Darwin können Sie nach Lust und Laune verbringen. Vielleicht besuchen Sie das Northern Territory Museum, wo u.a. eine Ausstellung zum Wirbelsturm Tracey informiert, welcher 1974 die Stadt komplett verwüstete. Am späteren Nachmittag werden Sie zu Ihrem Abendflug nach Cairns zum Flughafen gebracht.

Hotel: Novotel Cairns Oasis Resort, 3 Nächte


18. Tag So: Kuranda (F)

Heute Morgen erwartet Sie Hartley’s Crocodile Adventure. Der Besuch des 10 Hektar großen Tierschutzparks ist eine einzige Entdeckungstour und Sie sehen hier nicht nur große Salzwasserkrokodile, sondern erleben auch viele andere Vertretern der einzigartigen australischen Tierwelt, wie z.B. Koalas, tropische Vögel, Reptilien und Insekten, aus nächster Nähe. Dann führt die Fahrt in das tropische Hochland nach Kuranda. Im idyllischen Bergdorf können Sie über die bunten Märkte bummeln und zu Mittag in den zahlreichen Cafes und Galerien verweilen. Später schweben Sie mit der Skyrail-Gondelbahn über den Baumwipfeln des als Weltnaturerbe geschützten Regenwaldes wieder talwärts. Bei zwei Fahrtunterbrechungen können Sie sich dabei auf einem Naturlehrpfad über das Ökosystem des Regenwaldes informieren. Der Abend steht Ihnen in Cairns zur freien Verfügung.


19. Tag Mo: Great Barrier Reef (F/M/A)

Eine ganztägige Kreuzfahrt führt Sie zum äußeren Rand des Great Barrier Reef, dem größten Korallenriff der Welt. Am Moore Reef erleben Sie die tropische Unterwasserwelt mit bunten Fischen und Korallen hautnah beim Schnorcheln und Schwimmen, was in diesem sicheren Gewässer auch für Anfänger ganz unproblematisch ist. Sie können die Unterwassergärten aber auch trockenen Fußes bei der Fahrt mit dem Glasbodenboot oder einem Unterwasser-Beobachtungsboot bestaunen. Ein Mittagsbuffet mit Meeresfrüchten ist eingeschlossen. Als krönender Abschluss des Tages erwartet Sie später zurück in Cairns ein köstliches Abendessen im Ochre Restaurant direkt an der Uferpromenade.


20. Tag Di: Atherton Tablelands – Mission Beach (F/A)

Weitereise in das vulkanische Hochland der Atherton Tablelands, wo Sie zunächst eine Bootsfahrt auf dem idyllischen Kratersee Lake Barrine erwartet. Dann besuchen Sie die malerischen Millaa Millaa-Wasserfälle sowie den berühmten Curtain Fig Tree, der mit den herunterhängenden Wurzeln und Lianen einem riesigen hölzernen Vorhang gleicht. Die Weiterfahrt führt immer weiter südwärts durch fruchtbares Farmland zurück zur Küste und nach Mission Beach. Ihr Hotel liegt direkt am 14 km langen goldenen Sandstrand. Vielleicht nutzen Sie die Zeit bis zum Abendessen noch zu einem Strandspaziergang, auf dem Sie vielleicht auch Kasuare, große flugunfähige Laufvögel, zu sehen bekommen.

Hotel: Castaways Resort & Spa, Mission Beach


21. Tag Mi: Mission Beach – Townsville – Hamilton Island (F)

Nach einem entspannten Morgen an diesem paradiesischen Ort führt die Fahrt weiter südwärts nach Townsville. Nach einem mittäglichen Aufenthalt in der Hafenstadt mit ihrem charakteristischen Hausberg Castle Hill, reisen Sie weiter zum Urlaubsort Airlie Beach, von wo Sie mit dem Boot zur Hamilton Island, einer malerischen Insel des Whitsunday-Archipels, übersetzen. Das Inselparadies befindet sich in idealer Lage 12 km vom Festland entfernt am Great Barrier Reef. Ihr Zimmer im Reef View Hotel verfügt über einen eigenen Balkon mit fantastischem Blick auf das Korallenmeer. Den freien Abend können Sie im Hotel oder in einem der Restaurants im Village verbringen.

Hotel: Reef View Hotel, Hamilton Island, 2 Nächte

 

22. Tag Do: Hamilton Island (F)

Genießen Sie den freien Tag im Inselparadies. Gönnen Sie sich pure Erholung am Pool oder dem schönen Catseye Beach, erkunden Sie die Insel zu Fuß auf den zahlreichen Wanderwegen oder ganz bequem mit dem Golf-Buggy (kostenpflichtig). Wählen Sie aus dem großen Angebot an sportlichen Aktivitäten oder unternehmen Sie gar eine fakultative Kreuzfahrt zum berühmten Whitehaven Beach auf der unbewohnten Whitsunday Island.


23. Tag Fr: Hamilton Island – Brisbane – Noosa (F/A)

Den programmfreien Morgen können Sie auf Hamilton Island nochmals ganz entspannt genießen, bevor Sie dann am frühen Nachmittag zu Ihrem Weiterflug nach Brisbane zum Inselflughafen gebracht werden. In Brisbane angekommen, führt die Fahrt nach Noosa im Herzen der Sunshine Coast, wo Sie im Café Le Mond das gemeinsame Abendessen erwartet.

Hotel: The Sebel, Noosa, 3 Nächte


24. Tag Sa: Fraser Island (F/M)

Mit dem Allrad-Fahrzeug unternehmen Sie heute einen Tagesausflug zur Fraser Island, der größten Sandinsel der Welt. Zunächst führt die Fahrt den „Beach Highway“ entlang zum Rainbow Beach, von wo Sie eine kurze Fährüberfahrt zur Fraser Island bringt. Neben endlosen Stränden und malerischen Süßwasserseen bietet die Insel einen einzigartigen Regenwald, den Sie z.B. an der Central Station erleben. Mittags stärken Sie sich bei einem typischen Aussie Barbecue und können sich anschließend beim Bad im kristallklaren Lake McKenzie erfrischen. Rückfahrt am Strand entlang nach Noosa.


25. Tag So: Noosa (F)

Den freien Tag können Sie in Noosa oder am Strand verbringen, die Einrichtungen Ihres Hotel-Resorts genießen oder einen fakultativen Bootsausflug in die Noosa Everglades unternehmen: Die Bootsfahrt führt über das spiegelnde Gewässer der Everglades in die unberührte Wildnis des Cooloola-Nationalparks mit seiner vielfältigen Vogelwelt.


26. Tag Mo: Noosa – Brisbane – Surfers Paradise (F)

Weiterreise vorbei an Ananas-Plantagen und den Glasshouse Mountains nach Brisbane. Die

Hauptstadt Queenslands stellt sich Ihnen auf einer Rundfahrt vor. Nach dem mittäglichen Aufenthalt in Brisbane erreichen Sie nach kurzer Weiterfahrt Surfers Paradise an der Gold Coast, das als das Mekka der Wellenreiter gilt.

Hotel: Novotel Surfers Paradise


27. Tag Di: Byron Bay – Port Macquarie (F/A)

Besuch des malerischen Leuchtturms von Byron Bay, der den östlichsten Punkt des australischen Festlands markiert. Vor der Steilküste kann man oft Delfine und je nach Jahreszeit sogar Wale vorbeiziehen sehen. Hier haben Sie Gelegenheit zu einer Wanderung entlang der spektakulären Küste zur Ortschaft Byron Bay. Weiterreise südwärts durch das Zentrum des australischen Bananenanbaugebietes nach Port Macquarie.

Hotel: Waters Edge, Port Macquarie


28. Tag Mi: Port Macquarie – Hunter Valley (F/M/A)

Entlang der Küste und über die Ortschaft Maitland erreichen Sie das bekannte Hunter Valley, Australiens ältestes Weinanbaugebiet, wo neben hervorragenden Weinen auch Oliven angebaut werden. Zu Mittag besuchen Sie das Weingut Leogate Estate am Fuße des Brokenback Range zu einer Probe der preisgekrönten Weine nebst Mittagessen. Weiterfahrt über den Hawkesbury River nach Sydney, dem Endpunkt Ihrer Rundreise. Der Tag endet mit einem „aussichtsreichen“ Abendessen im Drehrestaurant des Sydney Tower. Genießen Sie das abendliche Lichtermeer der Stadt und lassen Sie sich nochmals kulinarisch verwöhnen.

Hotel: Rydges World Square Hotel, Sydney , 3 Nächte


29. Tag Do: Sydney (F)

Nach dem Frühstück erwartet Sie eine Rundfahrt in der Olympiastadt 2000. Nach einer grandiosen Aussicht auf den Hafen und die Ikonen der Stadt von Mrs. Macquarie’s Chair aus, erkunden Sie auf einer Bootsfahrt mit Kaffee/Tee den malerischen Naturhafen von Sydney. Das weltbekannte Opernhaus sowie der historische Stadtteil „The Rocks“ sind weitere Höhepunkte. Das Programm endet zur Mittagszeit bzw. mit Ihrem Transfer zum Flughafen.

 

Mahlzeiten lt. Programm wie angegeben: F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen

 

Reiseprogramm 2019-2020:

 

                   Beginn                   Ende                      Status

2019        24. Januar               21. Februar             Garantiert

                21. Februar             21. März                 Garantiert

                07. März                 04. April                 Garantiert

 19. September        17. Oktober           Garantiert

                    03. Oktober            31. Oktober            Garantiert

                    24. Oktober            21. November         Garantiert

                   14. November        12. Dezember         Garantiert

2020            23. Januar              20. Februar            Garantiert

                    20. Februar            19. März                Garantiert

                    19. März                16. April                 Garantiert

                    09. April                 07. Mai         Garantiert

Die angegebenen Reisetermine genießen eine Durchführungsgarantie.

Maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen

Mehr Info
04/04/2019ECONOMY

Sydney

Frankfurt Main

Australien
Sydney Intl / 15:15
Cathay Pacific CX 100 Cathay Pacific
24h 30min 1 Zwischenstopp - Hong Kong Intl (3h 00min)
Deutschland
(+1) 06:45 Frankfurt Main

Zusammenfassung

Rundreise "Höhepunkte Australiens" & Stopover in Hongkong
Rundreise "Höhepunkte Australiens" & Stopover in Hongkong